Programm 2017

16. Februar
4. Italientag der Historiker der Universität des Saarlandes und Trier

Ort: Campus B3 1, Raum 0.11
Zeit: 14 bis 18 Uhr

Donnerstag, 30. März 
Galileo Galilei (1564-1642) im Licht der Wisssenschaftsgeschichte

Vortrag mit Lichtbildern von Dr. Bernhard Wehlen, Saarbrücken 

Donnerstag, 11. Mai
Die römische Wirtschaft - Archäologie und Geschichte des ersten Europa

Vortrag mit Lichtbildern von Dr. Horst Seilheimer, Saarbrücken 
in Zusammenarbeit mit der Freunde der Antike

Donnerstag, 22. Juni
Modernisierungserfahrungen und Geschlechterollen in Pirandellos Roman "Die Ausgestoßene"

Vortrag von Prof. Dr. Susanne Kleinert, Saarbrücken

Donnerstag, 24. August
Italienische Kunst um 1600 im Licht von Reformation und Gegenreformation

Vortrag mit Lichtbildern von Dr. Bernhard Wehlen, Saarbrücken

Donnerstag, 28. September
Tintoretto

Vortrag mit Lichtbildern von Dr. Ingeborg Besch, Illingen
Als Ergänzung zu diesem Vortrag ist unter der Leitung von Dr. Ingeborg Besch

im Oktober/ November eine Tagesfahrt zur Ausstellung "Tintoretto - A star was born" im Wallraf-Richartz-Museum in Köln geplant

10. Oktober bis 17. Oktober
Exkursion nach Neapel

In Zusammenarbeit mit dem Lehrstuhl der Neueren Geschichte und Landesgeschichte, Historisches Insitut der Universität des Saarlandes

Oktober - in Planung
Podiumsdiskussion zur Frage der italienischen Gastarbeiter im Saarland


November - in Planung
Vortrag über Monteverdi


7. Dezember
Francesco Borromini und Gian Lorenzo Bernini - Exponeneten des römischen Hochbarocks
Vortrag mit Lichtbildern von Richard Konstantin Blasy, München


Mitglieder der Dante-Alighieri-Gesellschaft erhalten eine schriftliche Einladung mit näheren Informationen zur jeweiligen Veranstaltung.

Wo nicht anders vermerkt, finden die Vorträge um 19:30 Uhr im Ausbildungszentrum der AGV BAU Saar GmbH, Kolbenholz 4-5, Saarbrücken - Schafbrücke, Vortragsraum E 1.08

Der Eintritt zu den Veranstaltungen ist (im Allgemeinen) frei.

 


Ansprechpartner ist der Präsident (siehe Kontakt).

Programmänderungen vorbehalten.